Energiesparen

Wer den Stromverbrauch verringert, schont Umwelt und auch den eigenen Geldbeutel.

Ein Einsparpotenzial von 20 bis 30 Prozent ist in vielen Haushalten keine Seltenheit. Ansatzpunkte sind sparsame Hausgeräte.

Die ‚größten Stromfresser‘ sind bekanntlich die Kühl- und Gefriergeräte und natürlich auch „alte“ Haushaltsgeräte. Ältere Waschmaschinen oder Geschirrspülmaschinen haben u.U. auch einen viel zu hohen Wasserverbrauch!